Kurse & Termine

WORK YOUR VOICE DAILY

Der Dezember beginnt bei uns mit einem Tageskurs für Stimme, Präsenz und Achtsamkeit für Dich selbst. Bevor Du andere beschenkst, schenke Dir Zeit und Aufmerksamkeit!
Wie in all unseren Kursen wird auch dieser Tag ein Angebot an Stimm- und Körperübungen bieten. Den Schwerpunkt möchten wir aber auf die Wahrnehmung unseres Selbst, unserer Stärken und auf das Selbstwertgefühl legen.
Weil eben nur sichtbar wird und nach Außen strahlt, was bereits in uns ist.

Der Kurs findet am Sonntag, den 2. Dezember 2018 von 11:00 bis 17:00 statt.

WORK YOUR VOICE CASTING

Auf Knopfdruck präsent, professionell und sympathisch sein.
Geht nicht? Klar geht das!
In diesem Kurs zeigen wir Euch wie man bei sich bleibt wenn es darauf ankommt. Wie man sich überzeugend präsentiert, dabei natürlich bleibt und beim Caster oder Casterin einen positiven Eindruck hinterlässt.

In einer kleinen Gruppe arbeiten wir in diesem Kurs an Vorstellungstext, Körpersprache, Stimme, Sprechtempo und einem gelungen ersten Eindruck.

Der Kurs findet am 29. September 2018 von 11 bis 14 Uhr bei Vivamodels Berlin statt.

WORK YOUR VOICE WEEKLY

Am 20. September startet WORK YOUR VOICE WEEKLY, unser 5-wöchiger Intensivkurs.
In einer kleinen Gruppe arbeiten wir wöchentlich an verschiedenen Themen aus dem Bereich des Stimm- und Präsenzcoachings. Dazu gehören Atmung, Artikulation, Bestimmung des Eigentons, Präsenz, Körpersprache und Textarbeit. Der Kurs umfasst eine ganzheitliche Herangehensweise um das persönliches Profil zu definieren und zu stärken. Wir nehmen uns die Zeit auch individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen und setzen dementsprechend die Schwerpunkte im Laufe des Kurses.

Der Kurs findet an fünf Donnerstagen zwischen 18:30 und 20:30 statt.

In all unseren Kursen profitieren die Teilnehmer direkt von unserer doppelten Kompetenz und Spezialisierung. Durch den praxisbezogenen und interaktiven Charakter der Kurse ist die Teilnehmerzahl auf maximal acht Personen begrenzt.
Die Seminare finden in den Räumen des Europäischen Theater Instituts statt.

LOGO-ETI